körperorientierte Psychotherapie

 

Die zentrale Methode der Psychotherapie ist das Gespräch. Wie aber geht es,  an unbewusste, unterbewusste oder überbewusste Schichten zu gelangen?

 

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass es unser Körper ist, der Zugang zu anderen Seinsebenen ermöglicht. Er speichert Erinnerungen, die meist mehr in unseren Häuten als in unseren Gehirnwindungen sitzen.

 

Sich dem Körper zuzuwenden heisst, Erinnerungsareale zu öffnen. Unser Körper ist alt, uralt. In ihm ist nicht nur Wissen über unser jetziges Leben gespeichert, sondern Menschheitsgeschichte. Auch Wissen über die Tierwelt, das Pflanzenreich, die Mineralien.

 

Ich lade dich bei meinen Begleitungen ein, deinem Körper zu lauschen, in ihn hineinzufühlen. Das kann durch Achtsamkeit,  einen Tanz oder durch Berührung geschehen. Ich kenne sanfte als auch die kräftige Massagen. In der Kombination von Gespräch und Berührung kannst du an tiefere Schichten deines Wesenskerns gelangen.

 

Wenn du magst, können wir auch gemeinsam mit Seilen arbeiten.  Die Kunst des Shibari ermöglicht es dir festzustellen, wo du festhältst, wo du dich noch mehr halten lassen und ins Vertrauen gehen kannst. Sie kann in noch tiefere Schichten vordringen. Ich begleite dich dabei in Achtsamkeit und Liebe. 

 

Meinen Zeitaufwand berechne ich mit Euro 80,-/ Stunde.

Bei längerfristiger Begleitung lasse ich mit mir reden.