Jahresgruppe  Eintauchen ins Sein

Weiterbildung zum/r GEZEITENKUNDIGEN

Wo stehst du in deinem Leben?

Wo kommst du her?

Wo willst du hin?

 

Ein Gezeitenkundiger versteht es, alle Zeiten durch eine beseelende Erzählung zu verbinden. Er hat Zugang zum Raum der zeitlosen Seele und ist in der Lage, seelische Anliegen im zeitgebundenen Leib zu inkarnieren. 

 

Diese einjährige Weiterbildung ist das Herzstück meiner Arbeit. Sie zeichnet sich durch eine Vielfalt an methodischen Zugangsweisen aus. Es ist mir ein Anliegen, dich deinem Wesen näher zu bringen, dem Ursprung, dem Kern, tief verborgen in den Zellen deines Leibs.

 

Als Gezeitenkundiger wirst du das Wesen der Zeit erforschen. Ist sie eine Illusion? Ist sie relativ? Zeit ist seit der Moderne zerstückelt und zur Ware geworden. Sie wird in Geld bemessen. Was macht das mit dir? Fühlst du dich gehetzt? Langweilst du dich? Wann erlebst du Zeit als voll, wann als leer? Kennst du die Magie eines Erzählnetzes, das die Zeiten verknüpft und aus dem Gefängnis des unverbundenen Jetzt befreit? 

  

Wir werden gemeinsam die Erinnerungsareale deines Körpers erforschen. Du wirst in die Poren deiner Haut eintauchen und tiefer. Wie weit kannst du gehen? Wie weit willst du gehen? Es geht um das Fühlen, das Berührtsein. Das geschieht beim Lauschen, beim Tanz oder bei der Massage. In der Gruppe erzeugen wir ein Feld, das dich hält und trägt auf deiner Entdeckungsreise. Du darfst lebendig sein und vor Lust vibrieren. 

 

Beim Blick auf Vergangenes können sich neben individuell unerlösten Geschichten auch transgenerative sowie kollektive Anhaftungen zeigen. Gemeinsam werden wir versuchen, ein gutes Ende für solche Storys zu finden. 

 

Gemeinsam schauen wir auch Richtung Zukunft. Es geht es um deine persönliche Vision eines Morgen für dich, aber auch für deine Liebsten, deine Gemeinschaft sowie für diese Welt. Wie wünschst du dir Leben auf diesem Erdball? Was bist du bereit dafür zu geben?

 

"...immer noch eine Geschichte mehr erzählen.

Solange uns das gelingt,

können wir das Ende

noch ein Stück weiter vertagen."

(Ailton Krenak)

 

 

Das Wissen, mit dem ich dich begleiten werde, stammt aus folgenden Feldern:

 

Tiefenpsychologie. Systemische Therapie. Schamanismus. 

Tanztherapie. Massage.

Malerei. Gesang. Schreibkunst. 

Meditation. Herzkommunikation.

Philosophie. 

 

Philosophisch fusst diese Weiterbildung auf Theorien des narrativen Selbst, das immerfort schreibend und/ oder erzählend neu erfunden werden muss. Identität wird hierbei verstanden als ein Prozess, der nie abgeschlossen ist. Ich beziehe mich auf die von Michael White initiierte Narrative Therapie. In meinem Artikel Gezeitenkundige - Verflochten in Geschichte(n) erfährst du mehr. 

 

Du wirst in diesem Jahr die Geschichte deines Lebens neu schreiben, wirst zum Schöpfer deines eigenen Romanes werden.  Und dazwischen? In dem Dazwischen tauchst du ein ins reine Sein.

 

Ich freue mich, wenn du dabei sein magst. Bitte nimm´ vorher Kontakt zu mir auf, damit wir gemeinsam schauen, ob es passt!

 

DIE JAHRESGRUPPE findet 2024 nicht statt!